Zimpler

Erfahre alles über Zimpler und Online-Casinos. Vorab: Zimpler funktioniert nicht wie Skrill oder Neteller als elektonischer Geldbeutel, es finden sich also Unterschiede.Wir werden aber feststellen, dass sich auch Gemeinsamkeiten finden werden.

Mehr laden!

Was ist Zimpler?

Vielleicht hast du schon mal das Zimpler Logo entdeckt, wenn du gerade in deinem Online-Casino unterwegs warst. Wir erklären die jetzt was Zimpler eigentlich ist.

Zimplet hat seinen Sitz in Stockholm, Schweden und hat Niederlassungen in den Städten Göteborg, Berlin& Haparanda. Bisher kann man nur in Schweden und Finnland mit der Zahlungsmethode Zimpler bezahlen.

Wie funktioniert Zimpler?

Zimpler ist quasi ein e-Wallet mit dem man online bezahlen kann. Es funktioniert kinderleicht! Man gibt dem Programm seine Handynummer an und bekommt einen vierstelligen Verifikationscode als SMS auf sein Handy zugesendet. Nachdem der Code eingegeben wurde wählt man eine der verfügbaren Zahlungsarten aus, z. B. Kreditkarte, Banküberweisung oder Kauf auf Rechnung. Im Anschluss bestätigt man die Zahlung. Fertig! Beim zweiten Mal geht es noch viel schneller, da man nur noch seine Handynummer angeben muss. Zudem kann man sich absichern und ein monatliches Limit festlgeben und hat so seine Ausgaben im Blick. Das macht Zimpler besonders interessant für das Online-Glücksspiel.

Die Zunkunft von Zimpler?

Zimpler ist zwar ein junges Finanz-Unternehmen, wächst jedoch sehr stark. Johan Friis und Kristofer Sinclair, die beiden Gründer, wollten  eine einfache Lösung für das Bezahlen im Internet schaffen. Wichtig war für die beiden, dass die Nutzer iher Ausgaben immer kontrollieren können. Aktuell wird Zimpler von 112.000 Kunden in Schweden und Finnnland genutzt. Kunden in Finnland können mit Zimpler sogar im Internet einkaufen und in Online- Casinos spielen. Viele achten dabei auch Ausschau nach Einzahlunbsboni oder Freispielen.

Vor- & Nachteile von Zimpler

  • Schnelle Ein- & Auszahlungen
  • Zudem haben die Nutzer die komplette Kontrolle über ihre Ausgaben, in dem sie ein monatliches Limit festlegen.
  • Zahlungen werden mit Textnachrichten bestätigt, was die Sicherheit erhöht
  • Es gibt einen deutschsprachigen Kundendienst
  • Zahlungen können mit dem Mobiltelefon durchgeführt werden
  • Es können jedoch Gebühren anfallen
  • Es gibt nicht viele Methoden zur Bezahlung, nur Visa, Mastercard oder Bankkonten
  • Es gibt keine mobile App
  • Momentan nur für Spieler aus den Ländern Deutschland, Großbritannien, Schweden und Finnland nutzbar

Brauche ich ein Zimpler-Konto?

Nein, man benötigt kein Zimpler-Konto. Dein Konto wird automatische bei der ersten Nutzung eingerichtet. Du musst dafür gar nichts machen, alles was du brauchsr sind deine Bankinformationen, Kontonummer oder IBAN, oder eben deine Kredit/Bankkartendetails.

Zahlung im Casino tätigen – so geht’s!

  1. Du meldest dich in dem Casino an
  2. Im Anschluss besuchst du den Bereich der Einzahlungen auf der Webseite und gibst Zimpler als Zahlungsmethode an
  3. Danach wirst du aufgefordert den Betrag einzugeben und du kannst dann den Dienst aussuchen: Karte, Bank oder Rechnung. Dabei gibt es Visa und Mastercard und die Banken Swedbank, SEB, Nordea, ICA bank, Handelsbanken, Skandia Banken und Länsförsökringar zur Auswahl.

Zahlung per Rechnung

Du kannst auch die Option Rechnung wahlen. Hier wird dir dann die Rechnung per Mail zugesendet, die du innerhalb von 14 Tagen bezahlen musst. Doch egal, welche Methode du schlussendlich wählst, deine Handynummer musst du immer angeben, damit dir ein Verifizierungscode als Textnachricht zugesendet werden kann.

Zahlung per Bank-Methode

Wenn du das erste mal die Bank-Methode wählst, muss deine Indentität mit BankID bestätigt werden, ganz gleich welche Bank du auch nutzt. Diese Details werden von Zimpler behalten, damit du sie bei künftigen Zahlungen nicht nochmal eingeben musst.

Zahlung mit Karte

Wenn du eine Kredit- oder Bankkarte benutzt, musst du diese Karte deinem Zimpler- Konto hinzufügen, indem du alle erforderlichen Zahlen und Codes eingibst..

Auszahlungen mit Zimpler

Du kannst auch Zimpler als Auszahlungsmethode nutzen. Dort wird dein Guthaben direkt auf das Bankkonto überwiesen. Auch hierfür musst du deine Handynummer angeben, deine Bank auswählen und Kontonummer und IBAN eingeben. Es kommt darauf an, welche Bank du benutzt, denn je nachdem sollte das Geld innerhalb von 15 Minuten verfügbar sein, es kann jedch auch manchmal zu einem Tag dauern. Denke aber daran, dass die Auszahlug über Zimpler wahrscheinlich nur den Spielern zur Verfügung zusteht, die es auch fur die Einzahlung genutzt haben.

Welche Gebühren kann ich bei der Nutzung dieser Methode erwarten?

Die Nutzung von Zimpler ist nicht kostenlos und es fallen Gebühren seitens des Betreibers an. Die Höhe der Gebühren kommt auf den Betrag an. Eine komplette Übersicht der Gebühren gibt es auf der Webseite in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Bedenke auch, dass unter Umständen auch weitere Gebühren seitens des Casinos anfallen können.

Wie sicher ist Zimpler?

Du kannst Zimpler ohne Bedenken verwenden, da es sehr sicher ist. Zur Bestätigung von Transaktionen musst du immer einen Code eingeben, der dir über eine SMS auf dein Handy zugesendet wird. Zudem sind die Zahlungen durch SSL verschlüsselt und der Anbieter schützt private Bank- und Karteninformationen.

Verfügbare Währungen bei Zimpler

Derzeit unterstüzt Zimpler den Euro, schwedische Kronen und britische Pfund

Cookies helfen uns, dir bei Wisegambler.com die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Wenn du auf dieser Seite fortfährst, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.