Die Geschichte des Online-Glücksspiels

Die Geschichte des Online-Glücksspiels

Hast du jemals darüber nachgedacht, wie und wann dieses erstaunliche und lustige Ding namens Online Gambling zustande kam? Nun, dann lass uns sehen, wann die Online-Casinos geboren wurden!

Es ist immer noch keine bekannte Tatsache, was das genaue Datum betrifft, aber die meisten glauben, dass das Online-Glücksspiel 1994 begann, als Antigua und Barbuda einen Akt des Freihandels und der Verarbeitung verabschiedeten. Dadurch konnten Lizenzen an Unternehmen vergeben werden, die ein Online-Casino eröffnen wollten.

Nach dem Beginn des Online-Glücksspiels 1994 waren Ende 1996 bereits mehr als 15 Internet-Casino-Seiten in Betrieb. Wenn das an sich schon nicht erstaunlich war, prahlte die Online-Glücksspielindustrie Ende 1997 mit fast 200 Online-Casinos, einschließlich Pokerseiten und Sportwetten, die weltweit erhältlich waren.

Dies war der Beginn eines großen Erfolgs und heute ist die Online-Casino-Industrie mehr als Milliarden wert!

Wie haben die Online Casinos angefangen?

1994, kurz nachdem Antigua und Barbuda das Freihandels- und Verarbeitungsgesetz verabschiedet hatten, wurde ein Unternehmen mit dem Namen Microgaming gegründet. Sie behaupten bis heute, dass sie das erste voll funktionsfähige Echtgeld-Online-Casino eingeführt haben. Aber viele andere haben das Gleiche behauptet!

Aber abgesehen davon, wer was zuerst getan hat, war dies der Anfang von erstaunlichen Dingen, die aus der Online-Casino-Welt kommen sollten.

Microgaming und CryptoLogic, Unternehmen, die eines der ersten Online-Casinos gründeten und besitzen, waren beide bedeutende Unternehmen am Anfang der Online-Casinos. Sie hatten beide einen Einfluss auf die Entwicklung des Finanzsystems und der Technologie aufgegeben, um Online-Casinos zu ermöglichen.

Die ersten Online-Casinos

Eines der ersten Online-Casinos war InterCasino, und dieses Casino macht die Online-Spieler bis heute glücklich.

InterCasino ist im Besitz von CryptoLogic, einem Unternehmen, das für den Echtgeldverkehr über das Internet verantwortlich und spezialisiert ist. CryptoLogic hat den Prozess, wie die Geldtransaktionen über das Internet funktionieren, verändert und macht Geldtransaktionen schneller und sicherer für alle Benutzer.

Das erste Online-Casino, das angeboten hat, Geld zu setzen, war InterCasino. Dieser Erfolg wurde schnell fortgesetzt und innerhalb von 2 Jahren wurden erfolgreiche Online-Glücksspielseiten eröffnet, die bis heute in Betrieb sind.

Erste verfügbare Spiele in Online-Casinos

Die erste Auswahl an Spielen, die mit den ersten Online-Casinos kamen, war sehr begrenzt. Die beliebtesten Spiele aus landgestützten Casinos wurden verwendet, um die ersten Online-Spiele zu erstellen und nachzuahmen. Die Spielauswahl bestand aus Blackjack, klassischen Spielautomaten, Keno, Tischspielen und Video Poker.

1998 wurde der progressive Spielautomaten-Jackpot „Cash Splash“ von Microgaming eingeführt. Microgaming hat nicht nur 1998 das Slot-Spiel Cash Splash eingeführt, sondern auch den ersten Internet-Pokerraum überhaupt!

Mit der Zeit und den verfügbaren größeren Budgets verlagerte sich die Priorität, und der Fokus lag mehr auf neuen Spielversionen. Heute ist es nichts anderes als spektakulär, sowohl was die Quantität als auch die Qualität betrifft!

Das Jahr 1999

Multiplayer-Spiele wurden 1999 eingeführt, was den Spielern die Möglichkeit gab, online miteinander zu interagieren. Dies schuf auch eine vertrauenswürdige Spielweise für alle Online Casino Spieler.

1999 wurde der Internet Gambling Protection Act eingeführt, dessen Ziel es war, US-Bürgern die Nutzung der Online-Glücksspieldienste zu verbieten.

Eine neue Software namens Playtech wurde ebenfalls 1999 eingeführt. Playtech ist eine der wertvollsten Online-Spiele- und Sportwetten-Software, die heute erhältlich ist. Einige der beliebtesten Spiele von Playtech sind Bingo, Blackjack, Live Casino Spiele, Poker, progressive Jackpot Spiele, Roulette und Slot Spiele.

Was hat das Jahrtausend für Online-Glücksspiele gebracht?

Im Jahr 2000 zeigten Studien, dass die Sucht nach Online-Glücksspielen ein großes Problem war und die australische Regierung verbot den Online-Casinos den Betrieb ohne Lizenz, die Casinos hatten bis Mai 2000 Zeit, eine Lizenz zu erhalten.

Lizenzen für internationale Länder wurden von Alderney und Gibraltar ausgestellt, die Online-Casinos weltweit vermarkten.

Bis zum Jahr 2012 blühte das Online-Glücksspiel mit über einer Milliarde regulärer Spieler auf.

Online Sportwetten Geschichte

Nicht lange nachdem die ersten Online-Casinos geöffnet wurden, wurden Sport Wetten eingeführt. Es dauerte nicht lange, bis die meisten Online-Casinos auch mit Sportwetten begannen.

Spieler aus der ganzen Welt genossen es, Wetten auf ihre Lieblingssportarten im Internet zu platzieren, was Sportwetten sehr beliebt machte. Es wurden sogar neue Unternehmen gegründet, um die damals bestehenden Betreiber zu ergänzen.

Sportwetten wurden so beliebt, dass jeder versuchte, miteinander zu konkurrieren und neuen Spielern sehr großzügige Boni anbot, um mehr Spieler anzuziehen. In den frühen 2000er Jahren wurden Peer-to-Peer-Wetten eingeführt und sie wurden im Handumdrehen populär, und sind bis heute sehr beliebt. Diese Art von Wetten waren auch als Börsenwetten bekannt, und da sie so beliebt waren, beschlossen andere Unternehmen auch, ähnliche Websites zu starten.

Im Jahr 2002 wurde das Live-Wetten eingeführt, was es den Spielern ermöglichte, während des Spiels auf ihre Lieblingssportarten zu wetten. Diese erstaunliche Entwicklung wurde schnell zu einem echten Erfolg.

Dies löste die Online-Sportwetten aus und die meisten Online Casinos begannen auch Sportwetten anzubieten.

Wie hat Online Poker angefangen?

1998 wurde das erste Online-Pokerspiel angeboten, da die Grafik damals noch begrenzt war; die Spieler mussten die alphabetische Bezeichnung für gleichmäßige Anzüge verwenden. Dies hinderte die Online-Spieler nicht daran, ihr Lieblingsspiel im Internet zu genießen.

Nicht lange nach dem ersten Online-Pokerspiel wurden bessere Pokerspiele mit fortschrittlicheren Technologien eingeführt. Dies führte zu einem schnellen Wachstum beim Online-Poker. Im Jahr 2001 starteten zwei neue Pokerseiten, nämlich PartyPoker und PokerStars, und sie wurden schnell zu Spitzenreitern. PartyPoker startete Turniere und die Belohnungen waren der Zugang zu Live-Events.

PartyPoker und PokerStars hatten ein bemerkenswertes 2002, der Grund dafür war, dass ferngesteuertes Poker ein großes Publikum anzog und diese beiden Casinos begannen, in den Shows zu werben. Sie wurden die größte Pokerseite wegen der Werbung.

Im Jahr 2003 gewann Chris Moneymaker die World Series for Poker. Dies machte Online-Poker sehr beliebt, da die meisten den gleichen Traum hatten, Gewinner von viel Geld zu werden!

Cookies helfen uns, dir bei Wisegambler.com die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Wenn du auf dieser Seite fortfährst, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.